Warum Flatpress?

Ich wollte eine Homepage haben, die genauso einfach auch von unterwegs zu aktualisieren ist, wie zum Beispiel der facebook-Account. Somit war klar, das es ein Content-Managment-System sein musste.

So ein CMS wie Typo3, Joomla oder auch Wordpress braucht eine MySQL-Datenbank.

Das wollte ich schon mal nicht. Das CMS sollte OpenSource sein, einen ordentlichen Blog haben, möglichst schon responsiv oder aber einfach umbaubar sein. Ein Bild-Uploader und ein Kontaktformular stand ebenso noch auf der Wunschliste.

Das alles habe ich in Flatpress gefunden. Es läuft extrem stabil, braucht keine nervige Datenbank und erfüllt auch sonst alle Wünsche.
Der Umbau der statischen Vorlage in eine responsive Website war einfach und in einem zweijährigen Testbetrieb gab es keine Probleme.

Allerdings gibt es auch hier einen kleinen Haken. Das Projekt wird schon seit einem Jahr aus Zeitmangel nicht mehr weiter gepfegt. Man muss also mit dem leben, was schon da ist oder selber machen. Mir reicht das …

Administration

Sitemap