Windkraftanlage

Windkraftanlage Auch diese Windkraftanlage ist nicht ganz einfach fotografiert. Es ist eine Ebenenverechnung von zwei unterschiedlich lange belichteten Aufnahmen. Die eine Belichtung fand mit einer kurzen Zeit statt, um die Flügel scharf abzubilden. Bei der zweiten Belichtung habe ich mir dann 20 Sekunden Zeit gelassen, damit dieser Wischefeckt an den Rotorblättern entsteht. Auch hier war wieder das Stativ im Einsatz, damit ich zwei Deckungsgleiche Bilder bekomme. Bei der Verrechnung beider Bilder wurde das bestehende Motiv nicht verändert.

Administration

Sitemap