654 “Julchen”, die letzte Fahrt

Angelner Dampfeisenbahn Heute bot sich den Schaulustigen bei der Angelner Dampfeisenbahn ein ganz besonderes Bild. Der Zug wurde von zwei Dampfloks gezogen - vorne das Julchen, dahinter die Schwedin. Das war die (vorläufig) letzte Fahrt der 654. Es stehen diverse Reparaturen inklusive einer aufwändigen Kesselinstandsetzung an und ein neuer Satz Räder steht auch schon auf dem Bahnhof bereit. Viel Arbeit für die Mitglieder des Vereins.


Alle Bilder von der Angelner Dampfeisenbahn im Archiv

Administration

Sitemap